Media

Kommende Veranstaltungen

DatumVeranstaltung
18.06.2021Maker Faire Hannover – The Digital Edition (in Kürze mehr!)

Pressemitteilungen

DatumTitel
04.06.2020LoRa-Board mit Peer-to-Peer-Protokoll
06.04.2020RadioShuttle „MQTT Push Client“-App bringt Dashboard-Ansicht
18.03.2019MQTT Push-App für Benachrichtigungen in IoT-Umgebungen
11.09.2018LoRa-Funktechnik mit MQTT-Benachrichtigung aufs Mobiltelefon
11.05.2018ESP32 ECO Power mit LoRa bietet drahtlose Kommunikation bis zu 20 km
20.12.2017Arduino Zero LoRa-Platine mit neuem RadioShuttle-1.6-Protokoll
01.11.2017Arduino LoRa-Funktechnik mit Reichweiten bis zu 20 km

Tech Infos

DatumTitel
17.07.2020Eagle-Board: LED für den Ladestatus deaktivieren
08.07.2019RadioShuttle und andere IDEs wie z. B. „PlatformIO“
22.08.2018„ECO Power“-Board mit OLED-Display betreiben
11.07.2018ESP32 mit Batteriebetrieb
09.07.2018Aktuelle Batteriespannung am LongRa-Board auslesen
22.06.2018Hinweis zu den Spreizfaktoren SF7 und SF12

Turtle- und Eagle-Boards in Projekten der TU Dresden

Im Institut für Bauklimatik (IBK) der TU Dresden wird an einem Präzisionsüberwachungssystem zur Bestimmung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit bei der Trocknungszeit verschiedener Materialien gearbeitet.

Ingenieure, Maker und Interessenten mit Programmierkenntnissen können das Institut bei diesem Projekt unterstützen. Wir stellen die entsprechenden Kontakte gern her.
Ein interessantes Projekt, bei dem unsere Turtle- und Eagle-Boards zum Einsatz kommen.

Für weitere Informationen einfach auf das Bild klicken.

Turtle-Boards mit Radar-Bewegungserkennung

Ein Kunde teilte uns Informationen über seine laufenden Projekte mit den RadioShuttle Turtle-Boards mit. Er fügte dem Turtle-Board eine speziell angefertigte Radar-Platine hinzu. Das Radarsignal wird verstärkt und kommt über einen ADC (Analog-Digital-Wandler) an. Der STM32L4-Mikrocontroller führt einen Algorithmus aus, der kontinuierlich die Energie aus dem ADC-Eingang berechnet. Durch den Vergleich der Energie mit der Hintergrundenergie kann eine Bewegung erkannt werden.

Denkbare Anwendungsbereiche könnten die Bewegungserkennung in Beleuchtungsumgebungen und die Kommunikation mit anderen LoRa-Knoten sein, um so die Umgebung und andere Leuchten zu informieren.

All dies hat ein kluger Ingenieur entwickelt, der mit unserer RadioShuttle Turtle-Lösung in das Debugging von Mbed OS eingetaucht ist. Tolle Arbeit!

Turtle-Boards mit Radar-Bewegungserkennung

Demovideo: Turtle Board First Steps – Getting Started

Turtle Board First Steps – Getting Started (auf Englisch)

Demovideo: RadioShuttle »Turtle« LoRa board programming with Mbed OS using sample applications

RadioShuttle »Turtle« LoRa board programming with Mbed OS using sample applications (auf Englisch)

Demovideo: „MQTT Push Client“-App mit Dashboard

Zusätzlich zu den Push-Benachrichtigungen und dem Steuern von Aktionen über MQTT-Nachrichten, entwickeln wir eine Dash-Ansicht für unsere App. Über diese Dash-Ansicht lassen sich Informationen anzeigen und steuern (Licht an/aus, Temperaturanzeige, Wetter, Lichtfarbe wählen, Heizungssteuerung, Hausautomatisierung usw.). Dash-Controls bieten Schalter, Slider, Textanzeige, Auswahllisten und Web-Views, welche als gruppierbare interaktive Kacheln angezeigt werden.

„MQTT Push Client“-App mit Dashboard-Funktion

Trainingsvideos: „NV Property“ und „MQTT Push Client“

RadioShuttle NVProperty API für Arduino und Mbed OS
Funktionsweise der MQTT Push-Benachrichtigung mit der RadioShuttle-App für iOS und Android

Maker Faire 2019 in Hannover

Auch auf der Maker Faire in Hannover traf der Stand der „LoRa Funktechnik bei Arduino-Hannover“ auf reges Interesse, hier einige Eindrücke:

Der Gemeinschaftstand von Arduino Hannover war der größte Stand der gesamten Messe und sehr gut besucht.
Unser LoRa-Funktechikstand, …
… an dem sich viele gute Gespräche ergaben.
Die Präsentationstafel ist mit verschiedenen Funkmodulen bestückt. Angefangen mit WiFi, zwei LoRa-Knoten, eine LoRa-Station (als Server) sowie einem ZigBee-Sensor. Die Daten werden von einem Raspberry Pi verarbeitet, in einer InfluxDB gespeichert und mit Grafana im Webbrowser grafisch dargestellt.

Vortrag: LoRa-Funktechnik – Grundlagen mit Arduino-Anwendungsbeispielen

Auf der Maker Fiare 2019 in Hannover aufgezeichnet.

Maker Faire 2019 in Berlin

Hier einige Impressionen von unserem Stand. Die LoRa-Funktechnik wurde von uns umfangreich präsentiert und es haben sich viele interessante Gespräche ergeben.

Am Stand der »LoRa-Funktechnik bei Arduino Hannover« herrschte reges Interesse
Es haben sich viele interessante Gespräche ergeben
Der jüngste Maker (10 Jahre), der sich für LoRa-Funktechnik interessiert. Er hat uns erst einmal darüber aufgeklärt, dass Platinen in China für 5,- Euro bestellt werden können und auch sonst kennt er sich schon sehr gut aus. Wir sind mal gespannt, was er mit den LoRa-Boards macht …

Für diejenigen, die den Vortrag zum Thema „LoRa-Funktechnik Grundlagen / Arduino Anwendungsbeispiele“ nicht sehen konnten, gibt es diesen hier noch einmal als PDF zum Herunterladen:

RadioShuttle-Update zum Jahresende

In dem sich nun dem Ende zuneigenden Jahr 2018 haben wir nennenswerte Fortschritte erzielen können:

  • Neues „ECO Power“-Board mit WiFi (ESP32-basierend)
  • Aktualisiertes LongRa-Board (v 7.5, mehr Pins, Spannungsmessung)
  • Neue RadioShuttle-Software 3.1 (mit 18 Beispielen)
  • Permanentspeicher/Properties („PropertyEditor“-Programm für Einstellungen)
  • Umfangreiche MQTT-Unterstützung (MQTT-Client, RadioShuttle MQTT-Gateway)

Auf der Maker Faire 2018 in Hannover haben wir erstmalig unsere MQTT Push-Server-Lösung vorgestellt. Damit können wichtige Ereignisse von Sensoren bzw. Messdaten automatisch über MQTT per Push aufs Handy übermittelt werden (z. B. Einbruch, Wasserproblem, Kühlung defekt, Temperatur-Statistikdaten). Die Android-App ist bereits verfügbar, die iOS-App voraussichtlich im Januar 2019. Die Apps sind im jeweiligen Store kostenlos ladbar.

Wir möchten allen RadioShuttle-Anwendern für ihr Interesse und hilfreiches Feedback danken.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Euer RadioShuttle-Team aus Hannover

Maker Faire 2018 in Hannover

Vortrag zu den Grundlagen der LoRa-Funktechnik mit Arduino Anwendungsbeispielen. Erklärt die LoRa-Funkprotokollsoftware, LoRaWAN und RadioShuttle Peer-to-Peer:

Unsere Lösung ist von der Redaktion des Magazins Make: mit dem „Maker of Merit“-Award 2018 ausgezeichnet worden, worüber wir uns natürlich sehr freuen:

Impressionen von der Maker Faire 2018 in Hannover:

Arduino ESP32

Vortrag: Überblick zum ESP32 mit Arduino


Vortrag: Arduino ESP32 als PDF-Dokument herunterladen
Hier gibt es den Vortrag als YouTube-Video

Vortrag: ESP32 Arduino Workshop


Workshop: Arduino ESP32 als PDF-Dokument herunterladen

Maker Faire Hannover 2017

Hier haben wir das LongRa-Board und das RadioShuttle-Protokoll erstmals in der Öffentlichkeit auf dem Arduino Hannover LoRa-Stand präsentiert.

Präsentiert wurde Folgendes:

  • Arduino 32-Bit LongRa-Board
  • RadioShuttle Peer-to-Peer LoRa-Funkprotokollsoftware
  • STMicroelectronics STM B-L072Z-LRWAN1 (LoRa mit Murata Chip)
  • IMST LoRaWAN Concentrator (mit Raspberry PI)
  • Atmel D21 Xplained mit externer LoRa-Platine
  • STMicroelectronics STM32L4 Nucleo mit externer LoRa-Platine
  • Umweltsensor-Lösung (Feinstaubsensor) mit Arduino 32-Bit Ansteuerung und LoRa-Datenübertragung mit dem RadioShuttle-Protokoll

Einführung in die LoRa-Funktechnik mit Arduino-IoT-Sensor

Das Video vom LoRa-Vortrag auf der Maker Faire Hannover 2017